10.Dezember

Gifs zum Kopieren:











Rezept:

Rosenkohleintopf

Zutaten:
  • 400 g Rosenkohl
  • 400 g säuerliche Äpfel
  • 300 g mehlige Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 50 g geräucherter Speck
  • 400 g grobes Bratwurstbrät
  • 500 ml Instant-Gemüsebrühe
  • 150 ml Apfelsaft
  • 2 EL Öl
  • 4 EL Creme fraiche
  • 1 TL Majoran
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung:

Öl in einer ofenfesten Kasserolle auf dem Herd erwärmen. Speck in dünne Streifen schneiden und im Öl auslassen. Zwiebeln pellen, fein würfeln, zum Speck geben und andünsten. Backofen auf 180C vorheizen.

Rosenkohl putzen, waschen, den Strunk kreuzweise einschneiden, in die Kasserolle geben und andünsten.

Kartoffeln schälen, würfeln und zum Rosenkohl geben. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und würfeln. Rosenkohlgemüse mit Gemüsebrühe und Apfelsaft ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Apfelwürfel obenauf geben. Nicht mehr umrühren. Rosenkohleintopf in den Ofen stellen und offen ca. 20 Minuten garen.

In der Zwischenzeit Bratwurstbrät mit Majoran würzen. Mit einem Kaffeemessbecher Kugeln abstechen und in einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun anbraten.

Brätkugeln oben auf den Eintopf setzen und die letzten 15 Minuten mitgaren.

Rosenkohleintopf auf Tellern anrichten und pro Teller einen Esslöffel Creme fraiche darauf geben.